Schulhomepage mit Joomla! 3.3 erstellen
Allgemeines

Joomla 3 bietet ein umfangreiches und bis ins kleinste Detail konfigurierbares Benutzer- und Rechtesystem.

Benutzer
Jeder Benutzer gehört mindestens einer Gruppe an.

Gruppen
Gruppen bündeln Berechtigungen, so dass Änderungen nicht bei jedem einzelnen Benutzer vorgenommen werden müssen.
Gruppen können auch nur aus einem einzigen Benutzer bestehen. In Joomla 3.x können beliebig viele Gruppen angelegt werden.

Berechtigungen
Berechtigungen sind für alle Aktionen (Artikel schreiben und veröffentlichen, Menüs anlegen, ...) verantwortlich. Sie können keinem einzelnen Benutzer, sondern immer nur ganzen Gruppen zugewiesen werden. Berechtigungen können vererbt werden.

Zugriffsebenen
Zugriffsebenen regelen die Sichtbarkeit von Inhalten, Menüs, Komponenten, ...

Konfigurieren der Berechtigungen

Berechtigungen können auf unterschiedlichen Ebenen konfiguriert werden. Die oberste Hierarchie bilden die globalen Berechtigungen (Site->Konfiguration->Berechtigungen), gefolgt von den Berechtigungen der Komponenten, den Berechtigungen für Kategorien und den Berechtigungen von Artikeln.
Einstellungen höherer Ebenen werden auf niedrigere Ebenen vererbt.

Eltern-/Kindgruppen

Joomla bietet von Haus aus verschiedene Benutzergruppen, die um eigene Benutzergruppen ergänzt werden können. Eine untere Stufe erbt immer die Berechtigung der höherliegenden Ebene.

Zurück: Gestalten mit Modulen Inhaltsverzeichnis Weiter: Praxisbeispiel