Schulhomepage mit Joomla! 3.3 erstellen
Installation von Joomla 3.3

Beachten Sie vor der Installation von Joomla die technischen Voraussetzungen: http://www.joomla.org/technical-requirements.html

Download und entpacken

Die aktuellste Version von Joomla finden Sie direkt auf der Seite http://www.joomla.org/download.html.
Laden Sie diese Version herunter und entpacken Sie das Paket in folgendes Verzeichnis:

Die Dateistruktur sollte nun so aussehen:

Starten der Installation

Starten Sie die Installation von Joomla, indem Sie den folgenden Link aufrufen bzw. in die Adresszeile des Browsers eingeben: http://localhost/joomla

Installation 1 : Konfiguration

  1. Geben Sie Ihre Daten ein und
  2. klicken Sie auf Weiter.

Installation 2 : Datenbank

  1. Belassen Sie die Standardeinstellung MySQLi und
  2. localhost.
  3. Der Datenbankbenutzername lautet bei XAMPP standardmäßig root.
  4. Das Passwort für den Benutzer Root haben Sie bei der Absicherung von XAMPP vergeben.
  5. Tragen Sie den Datenbanknamen der zuvor erstellten Datenbank ein.
  6. Sie können das zuäfflig generierte Präfix belassen.
  7. Klicken Sie auf Weiter.

Installation 3 : Überblick

  1. Überprüfen Sie die Angaben im Überblick (Hinweis: Bitte keine Beispieldaten installieren! Wir benötigen zum strukturierten Aufbau der Seite eine leere Installation.) und
  2. klicken Sie auf Installieren.

Das Ergebnis sollte folgendermaßen aussehen:

Installation 4 : Abschluss

Installation 4: Sprachen installieren

Standardmäßig wird Joomla in englischer Sprache installiert. Über die Schlatfläche Extra Schritt: Sprache installieren können weitere Sprachen installiert werden.

Wählen Sie die gewünschte Sprache aus und klicken Sie auf Weiter (rechts oben).

  1. Wählen Sie die Standard-Sprache für die Administration und die Website aus.
  2. Klicken Sie Weiter.

1. Löschen Sie das Installationsverzeichnis durch einen Klick auf die Schaltfläche.
2. Besuchen Sie nun die neu erstellte Joomla-Webseite oder
3. melden Sie sich im Backend mit Ihrem Administrator-Benutzernamen an.

Zurück: Einrichten einer neuen Datenbank Inhaltsverzeichnis Weiter: Erstellen eines Beitrags